Der deutsch-niederländische Investmentmanager Primevest Capital Partners hat in Aachen eine im Dezember 2020 fertiggestellte Wohnanlage mit 47 geförderten Wohnungen für € 9 Mio von der Projektentwicklungsfirma Merkur Development Holding GmbH für ein süddeutsches Versorgungswerk erworben.

Danica Cicmil, Fund & Acquisition Manager bei Primevest Capital Partners, sagte: „Die Stadt Aachen hat im Westen von NRW eine starke regionale Funktion für Arbeitnehmer, und eine steigende Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum, die, aufgrund des positiven Bevölkerungswachstums, voraussichtlich weiter steigen wird, besonders, da die Förderung von rund 5.000 Wohnungen bis zum Jahr 2027 enden wird. Diese positiven Angebot-Nachfrage Markteigenschaften, zusammen mit dem niedrigen Risiko und sicherem Einkommen dieser Wohnanlage, macht diese neueste Akquisition zu einem attraktiven Angebot für unsere Investoren.“

Das Objekt im Drosselweg 17-25, 52078 Aachen ist so gut wie vermietet und befindet sich drei Kilometer südöstlich von der Innenstadt (30 min Fußweg), in einem gewachsenen Wohnviertel mit einem Kinderspielplatz und einer Bushaltestelle in 250 – 300 Meter Entfernung. Schule, Kindergarten und Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig zu erreichen.  Der S-Bahnhof Rothe Erde ist 900 Meter entfernt.

Die Wohnanlage wurde im Dezember 2020 fertiggestellt und verfügt über 47 Wohnungen, verteilt auf fünf Häuser, mit je drei Voll- und einem Staffelgeschoss sowie 38 Außenstellplätzen an der Rückseite des Gebäudes. Das Projekt bietet einen attraktiven Wohnungsmix von 1 – 4 Zimmer Wohnungen zwischen 48 m² bis 90 m², mit ansprechenden Grundrissen und einer Durchschnittsgröße von 72 m². Alle Wohnungen verfügen über Balkone, Dachterrassen oder Gärten. Die Gebäude werden über eine Luft- Wärme-Pumpe beheizt und sind mit Fußbodenheizung und Dreifachverglasung ausgestattet. Zehn Wohnungen sind als Flüchtlingsunterkunft von der Stadt Aachen für zehn Jahre angemietet worden. 28 Wohnungen werden an Mieter in der Kategorie A, mit einer Höchstmiete von 5,50€ / m² und neun Wohnungen in der Kategorie B, mit einem Mietpreis von maximal 6,45 €/m² vermietet.

Aachen liegt in nächster Nähe zwischen der belgischen Stadt Lüttich und Maastricht in den Niederlanden im Westen, und Köln und Bonn im Osten.  Zu Aachens größten Wirtschaftszweigen zählen der Maschinenbau, Naturwissenschaften und IT. Als bekannte Universitätsstadt beheimatet sie auch mehrere Fachhochschulen, wovon die RWTH als Exzellenzuniversität die bekannteste ist.

Primevest Capital Partners wurde von REIUS Rechtsanwälte Partnerschaft mbB aus Hamburg und im technischen Bereich durch Drees & Sommer, Stuttgart beraten. Der Verkäufer wurde durch HauckSchuchardt aus Frankfurt am Main beraten.

Über Primevest Capital Partners

Primevest Capital Partners ist eine pan-europäische Investmentboutique, die sich auf innovative Immobilien- und Sachwertinvestments spezialisiert hat. Aufgrund des umfangreichen Branchewissens mit Fokus auf spezialisierte Investmentsektoren wie Parken, Telekommunikation und bezahlbares, zeitgemäßes Wohnen, hat sich Primevest Capital Partners zu einem führenden Anbieter in diesen Bereichen entwickelt. Unsere oberste Priorität ist es, attraktive risikoadjustierte Renditen für unsere Kunden zu erzielen. Dabei achten wir auf nachhaltige Erträge und Wertsteigerung. Primevest Capital Partners verwaltet derzeit ein Vermögen von 1,8 Milliarden Euro, verteilt auf sechs sektorspezifische Fonds und drei individuelle institutionelle Mandate. Primevest Capital Partners beschäftigt derzeit 40 Mitarbeiter an den Standorten in Utrecht und Berlin.

Pressekontakte:

Lisette van der Ham
Head of Marketing & Corporate Communications
lisette.vanderham@primevestcp.com
www.primevestcp.com

Über MERKUR Development Holding GmbH

Die MERKUR Development Holding GmbH, Rüsselsheim, erwirbt, entwickelt und betreut deutschlandweit Objekte in den Bereichen Gewerbe, Wohnen, Hotel und Sozialimmobilien. Seit Gründung im Jahr 1936 war das Unternehmen zunächst als Vermögensverwalter, nach 1994 auch als Projektentwickler aktiv. Seitdem zählen die Akquisition von Grundstücken, die Schaffung von Planungs- oder Baurechten, die Entwicklung von Architekturentwürfen, die Finanzierung sowie das Bauprojektmanagement zu den Aufgaben.

 

www.merkur-development.de