Wohnimmobilien

Anlagestrategie

Wohnimmobilien, einschließlich Studentenwohnheime, sind eine solide Investitionskategorie, da Wohnen ein grundlegendes menschliches Bedürfnis ist. Die langfristigen Investitionsperspektiven sind positiv, da die Nachfrage (das Wachstum der Anzahl der Haushalte) das zukünftige Angebot übersteigen wird.

Unser professionelles paneuropäisches Team besitzt langjährige Erfahrung und Zugang zu einem starken und konzentrierten Intelligence-Netzwerk in ganz Europa. Wir erzielen die bestmögliche Outperformance für unsere Kunden, indem wir einer strategischen Top-Down-Market-Intelligence nachgehen und research-basierte Anlagestrategien (Top-Down- und Bottom-Up-Strategien) verfolgen. Zudem nutzen wir unsere Micro Skills, um Erfolg in den EU fragmentierten und stark regulierten Wohninvestmentmärkten zu haben. Unsere Strategie für die von uns angebotenen institutionellen Fonds basiert auf folgenden Grundsätzen:

  • Wir investieren in paneuropäische Wohnportfolios, um das Risikoprofil zu senken: Selbst wenn die Diversifizierung begrenzt ist, führt ein paneuropäischer Fonds aufgrund der geringen Korrelation der regionalen Wohnimmobilienmärkte zu besseren Ergebnissen als Investments in einzelne Länder.
  • Wir investieren in Regionen mit unterschiedlichen Wirtschaftszweigen und überdurchschnittlicher wirtschaftlicher Performance. Diese generellen Merkmale haben sich in den letzten Jahren vorteilhaft auf die Rentabilität des Wohnungsmarktes ausgewirkt, und wir sind der Auffassung, dass dies auch weiterhin so bleiben wird.

Downloads
Ankaufskriterien
Perfil de compra – Espana