• Gigabit-schnelle Internet-Anschlüsse für rund 3.100 Haushalte und Unternehmen
• Vorvermarktung startet am 25. Oktober 2021
• Alle Infos unter: vodafone.de/roding-furthimwald

Vodafone Deutschland und das Investment-Unternehmen Primevest Capital Partners geben heute bekannt, gemeinsam die Stadt Furth im Wald im Landkreis Cham mit einem hochmodernen Glasfasernetz auszustatten. Primevest finanziert das rund 13 Millionen Euro teure Bauvorhaben und baut die Infrastruktur auf – Vodafone pachtet und betreibt das Netz, vermarktet die Festnetz-Anschlüsse und stellt die Dienste zur Verfügung. Insgesamt werden hier in den kommenden zwei Jahren rund 3.100 Haushalte und Unternehmen gigabit-schnelle Internet-Anschlüsse erhalten.

Diese Infrastrukturmaßnahme ist auch notwendig, denn die vorhandene DSL-Infrastruktur reicht für Internet-Anwendungen wie Audio- und Video-Streaming, Home-Office und Home-Schooling nicht mehr aus. Ab dem 25. Oktober beginnt die Vermarktung. Dann können im Ausbaugebiet liegende Einwohner und Unternehmen Glasfaseranschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu einem Gigabit pro Sekunde bestellen. Damit der Ausbau realisiert wird, müssen sich bis zum 31.
Januar mindestens 40 Prozent der Haushalte für einen Glasfaser-Anschluss entscheiden.

Franz Löffler, Landrat Landkreis Cham: „Die Digitalisierung wird in den nächsten Jahren immer mehr Lebens- und Arbeitsbereiche umfassen; vom digitalen Heimarbeitsplatz bis hin zu Zukunftsthemen wie dem autonomen Fahren oder der Telemedizin. Mit Vodafone als Betreiber des Breitbandnetzes, hat der Landkreis
Cham einen leistungsfähigen Partner bekommen, der nicht nur die passive Infrastruktur mit aktiver Technik versorgt, sondern auch den Mobilfunkausbau im Landkreis verstärkt vorantreiben wird. Die Vodafone will im eigenwirtschaftlichen Ausbau, die beiden Städten Furth im Wald und Roding, mit einem Glasfasernetz erschließen. Mit ihrem Partner Primevest könnten damit weitere 6.800 Haushalte in beiden Städten von einem Glasfasernetzanschluss profitieren. Die Grundlage für diesen eigenwirtschaftlichen Ausbau, ist die Errichtung des kommunalen Glasfasernetzes des Landkreises. Außerdem erhalten die Bürger in diesem Ausbaugebiet die gleichen Tarife für den Internetzugang wie im geförderten Ausbaugebiet. Mit einem modernen Glasfaseranschluss erhalten die Bürger eine Bandbreite von 1Gigabit/s und damit eine zukunftsfähige Internetanbindung.“

Sandro Bauer, Bürgermeister Furth im Wald: „Als Bürgermeister freut es mich sehr, dass zusätzlich zum geförderten Ausbau des Landkreises, weitere rund 3.100 Haushalte im Stadtgebiet von Furth im Wald in den Genuss eines hochmodernen Glasfaseranschlusses direkt bis ins Haus kommen können. Vodafone Deutschland wird diesen Ausbau mit Primevest Capital Partners im sogenannten „eigenwirtschaftlichen Ausbau“ umsetzen. Ebenso verbinde ich damit die Hoffnung, dass möglichst viele Hausbesitzer von diesem Top-Angebot Gebrauch machen werden. Die Digitalisierung wird in den nächsten Jahren immer mehr Lebens- und Arbeitsbereiche umfassen, vom Home-Schooling, digitalen Heimarbeitsplatz, bis hin zu Smart-Home- und Cloud-Anwendungen. Eine möglichst hohe Bandbreite wird immer wichtiger für unser tägliches Leben und selbst für die kleinen Dinge des Alltags.

Rolf-Peter Scharfe, Leiter Glasfaser Kooperationen bei Vodafone Deutschland: „Wir freuen uns, gemeinsam mit Primevest die Stadt Furth im Wald vom digitalen Standstreifen auf die gigabit-schnelle Überholspur zu bringen. Die Corona-Pandemie zeigt deutlich, wie wichtig leistungsstarke Internet-Anschlüsse sind. Ich bin sehr zuversichtlich, dass viele Einwohner und Wirtschaftsbetriebe dies erkennen C2 General und in der Vorvermarktung Glasfaser-Anschlüsse beauftragen. Denn diese Maßnahme sichert den Bürgern in den kommenden Jahrzenten eine hohe Lebensqualität und den Unternehmen ihre Wettbewerbsfähigkeit.“

Bas van Dongen, Partner Kommunikationsinfrastruktur bei Primevest Capital Partners: „Mit dem Glasfaser-Ausbau im Landkreis Cham schreiben wir ein weiteres Kapitel in der Zusammenarbeit mit Vodafone und Nokia. Denn mit diesem gemeinsamen FTTH Ausbauprojekt für Privatkunden in der Stadt Furth im Wald können wir unsere bestehende Partnerschaft weiter stärken. Wir sind überzeugt, dass wir diesem Projekt noch viele weitere gemeinsame FTTH Ausbauprojekte folgen lassen werden und mit Vodafone und Nokia als starken Partnern einen wesentlichen Beitrag zum Ausbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Deutschland leisten können.“

Wolfgang Hackenberg, Sprecher der Geschäftsführung von Nokia Deutschland: „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Primevest, um für Vodafone das Glasfasernetz in der Stadt Furth im Wald aufzubauen. Die ultraschnelle Breitbandanbindung mit Glasfaser schafft beste Voraussetzungen sowohl fürdas Arbeiten aus dem Home-Office als auch für anspruchsvolle Unterhaltungsangebote. Das neue Netz bedeutet einen Quantensprung in der Leistung und bringt Deutschland einen Schritt weiter auf dem Weg in eine Gigabit-Zukunft.“

Glasfaser-Vermarktung startet am 25. Oktober
Am 25. Oktober 2021 beginnt die rund drei Monate dauernde Vorvermarktungsphase. Dann haben die Bürger:innen in Furth im Wald die Möglichkeit, unter vodafone.de/roding-furthimwald zu prüfen, ob Sie Teil des Glasfaser-Projektes sind und sich unverbindlich für einen Glasfaser-Anschluss zu registrieren. Wenn sich mindestens 40 Prozent der Haushalte im Ausbaugebiet für einen Glasfaser-Anschluss entscheiden, wird Vodafone alle Kunden, die einen Auftrag unterschrieben haben, ans High-Speed-Netz anschließen. Damit lösen sie nicht nur die Eintrittskarte ins Gigabitzeitalter mit Telemedizin, Fußball in 4k und Virtual Reality, sondern erhöhen langfristig auch den Wert ihrer Immobilie erheblich.

Gigabit für Millionen Haushalte in Deutschland
Vodafone hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2022 rund zwei Drittel aller Deutschen mit gigabit-schnellem Internet zu versorgen – und setzt dafür auf einen Technologie-Mix aus Kabel und Glasfaser. Mit einem Investitionsprogramm, das nicht nur das gesamte Kabelnetz im derzeitigen Verbreitungsgebiet des Düsseldorfer Kommunikationskonzerns aufrüstet, sondern auch mit weiteren Programmen, die den Glasfaserausbau dort vorantreibt, wo er am Nötigsten ist: auf dem Land, für die Bürger:innen und für die Wirtschaft.

Primevest Capital Partners
Primevest Capital Partners ist eine pan-europäische Investmentboutique, die sich auf innovative Immobilien- und Grundstücksinvestitionen spezialisiert hat. Aufgrund der umfangreichen Branchenkenntnisse mit Fokus auf spezialisierte Investmentbereiche wie Parken, Telekommunikation und bezahlbares, zeitgemäßes Wohnen hat sich Primevest Capital Partners zu einem führenden Anbieter in diesen Bereichen entwickelt. Unser oberstes Ziel ist es, attraktive risikoadjustierte Renditen für unsere Kunden zu erzielen. Dabei achten wir auf nachhaltige Erträge und Wertschöpfung. Primevest Capital Partners verwaltet derzeit ein Vermögen von 1,8 Milliarden Euro, verteilt auf sechs sektorspezifische Fonds und drei individuelle institutionelle Mandate. Primevest Capital Partners beschäftigt derzeit 40 Mitarbeiter
an den Standorten Utrecht und Berlin.

Pressekontakt:
Lisette van der Ham
Head of Marketing & Corporate Communications
lisette.vanderham@primevestcp.com
www.primevestcp.com

Vodafone Deutschland
Vodafone ist einer der führenden Kommunikationskonzerne. Jeder zweite Deutsche ist ein Vodafone-Kunde– ob er surft, telefoniert oder fernsieht; ob er Büro, Bauernhof oder Fabrik mit Vodafone-Technologie vernetzt. Die Vodafone-Netze verbinden Deutschland: Familien und Freunde sowie Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Sie helfen auch dabei, entscheidende Sektoren wie Bildung und Gesundheitswesen gerade in Zeiten von COVID-19 am Laufen zu halten.

Die Düsseldorfer liefern Internet, Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen aus einer Hand. Als Digitalisierungspartner der deutschen Wirtschaft zählt Vodafone Start-ups, Mittelständler genau wie DAX-Konzerne zu seinen Kunden. Vodafone ist die #1 im deutschen Mobilfunk: Kein anderes Unternehmen in Deutschland vernetzt über sein Mobilfunknetz mehr Menschen und Maschinen. Kein anderes deutsches Unternehmen bietet im Festnetz mehr Gigabit-Anschlüsse an als die Düsseldorfer. Und kein anderer Konzern hat mehr Fernseh-Kunden im Land.

Weitere Informationen: www.vodafone-deutschland.de oder www.vodafone.com.

NOKIA
Mit unserer Technologie helfen wir der Welt dabei zusammenzuarbeiten.Als zuverlässiger Partner für kritische Kommunikationsnetze setzen wir auf Innovation und
Technologieführerschaft – vom Mobilfunk über den Festnetzbereich bis hin zu Cloud-Technologie. Dank der vielfach ausgezeichneten Nokia Bell Labs schaffen wir Werte durch geistiges Eigentum und langfristige Forschung. Bei den Themen Integrität und Sicherheit haben wir uns selbst die höchsten Standards gesetzt – für eine produktive, nachhaltige und inklusive Welt. Für weitere Informationen besuchen Sie uns online auf www.nokia.com und folgen Sie uns auf Twitter unter @nokia.