Beschreibung

Im Zuge einer Mandatierung eines deutschen Pensionsfonds, hat Primevest Capital Partners seinen vierten europäischen Parkhausfonds, den Primevest European Parking Fund IV aufgelegt. Für Investitionen in europäische Parkhäuser stehen dem Individualmandat rund 200 Millionen Euro zur Verfügung. Der Fonds plant in erster Linie Parkhäuser in Westeuropa, einschließlich Großbritannien, zu erwerben. Darüber hinaus können bis zu 40% der Fondsimmobilien in Spanien, Italien, Portugal und Irland erworben werden. Die HANSAINVEST Hanseatische Investment-mbH fungiert als KVG, während  Donner & Reuschel AG als Depotbank agiert.

Primevest Capital Partners hat für den vierten Parkhausfonds bereits ein Parkhaus in Glasgow und eines in Dublin akquiriert. Der Fonds ist noch nicht voll investiert und kann demzufolge noch weitere Parkhäuser erwerben. Lesen Sie hierzu unsere Anlagekriterien, um herauszufinden, was wir suchen.

Merkmale

Immobilientyp: Parkhäuser
Region: Europa
Volume: € 200 Millionen Euro
Zielgruppe: Institutionelle Investoren
Fonds: Individualmandat
Status: Investitionsphase